Freie Menstruation

Hallo ihr Lieben,

Heute geht es um nachhaltige Menstruation. Vor drei Jahren habe ich die Menstruations-Tasse* entdeckt und sofort damit meine Tampons ersetzt. Die Menstruations-Tasse ist wiederverwendbar und verursacht keinen unnötigen Müll.  Da ich persönlich, immer mehr nach einem plastikfreieren Leben strebe, störte es mich eine Silikon-Tasse mehrere Stunden in meinen Körper zu lassen..

Daraufhin schaute ich mich um und fand den Menstruations-Schwamm*. Dieser ist neben seiner Wiederverwendbarkeit, auch zusätzlich noch Plastikfrei, da es ein  natürlicher Schwamm ist. 

Nach einiger Zeit interessierte ich mich, immer mehr, für die Freie Menstruation. Ich mag es nicht so gerne, mehrere Stunden Produkte in meinen Körper drinnen zu behalten. Dadurch staut sich die Flüssigkeit an, Bakterien können sich vermehren und es fühlt sich eher an wie ein Stöpsel. Warum soll ich etwas reinschieben und so meine Mumme verschließen, obwohl es doch natürlicherweise einfach rauslaufen möchte. Denn die Tage sind eine natürliche Entgiftung des Körpers.

Bei der Freien Menstruation achte ich also viel mehr auf meinen Körper und spüre in mich hinein. Bei jedem Toiletten-Gang läuft es direkt nach dem Pipi machen ganz gut von alleine raus. Während meiner Periode gehe ich einfach öfter auf die Toilette und bleibe länger sitzen, bis alles rausgelaufen ist. Denn das Blut kommt in Schüben und wenn der Moment richtig abgepasst ist, geht auch nichts daneben.

Wenn du dir einen Hocker oder Erhöhung vor die Toilette stellst, kannst du auch eine natürliche Hock-Pose einnehmen, wodurch es noch besser frei laufen kann.

Generell braucht das alles etwas Übung und dazu finde ich meine handgemachten Slipeinlagen super praktisch, da sie alles auffangen, was daneben gehen würde. Ich fühle mich damit um einiges freier. Das Menstruations-Blut kann einfach laufen und ich verbinde mich mehr mit meinem Körperzyklus.

Übrigens finde ich es zudem sehr natürlich, dass das Blut zurück zur Mutter Natur geht. Da ja ursprünglich das Blut draußen in der Natur gelandet wäre, habe ich bei meinen letzten Erdbeer-Tagen die Slipeinlagen erst mit kaltem Wasser ausgespült und das Wasser in einer Schüssel aufgefangen und zwei Pflanzen gegossen. Ich bin gespannt ob diese im Vergleich zu den anderen, sich besser entwickeln werden. 

Hast du Erfahrung oder Tipps mit der Freien Menstruation? 

*mit deinem Amazon Kauf kannst du mich unterstützen.

 

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, 

Alles Liebe dir

Selina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.